Sphenologie

„Erkenne dich selbst im anderen – Recognize that the other person is you.“

Yogi Bhajan – die Fünf Sutren für das Wassermann-Zeitalter – Five Sutras for the Aquarian Age

Aktuelle Ausbildungen in Sphenologie in 2018:

von Montag 15. Oktober bis Freitag 19. Oktober 2018 am Mattsee bei Salzburg

Einladung zur Ausbildung in Sphenologie am Mattsee bei Salzburg

von Montag 29. Oktober bis Freitag 02. November 2018 in Zorneding bei München

Einladung zur Ausbildung in Sphenologie in Zorneding bei München

im April 2019 ist eine Ausbildung in Heppenheim bei Heidelberg in Planung

Aktuelle Workshops und Einzelstunden Kundalini Yoga und Sphenologie in 2018:

am 21. April 2018 zum zweiten Male in Zorneding bei München

KY & Sphenologie München April 2018

http://www.vhs-vaterstetten.de

am 27./28. April 2018 ein drittes Mal in Salzburg – jetzt auch für Babies & Kinder mit Erwachsenen

KY & Sphenologie Salzburg April 2018

Sphenologie Babies & Kinder Salzburg April 2018

am 05. Mai 2018 in Freiburg

Sphenologie Freiburg Mai 2018

http://www.yogahaus-freiburg.de

am 22./23. Juni 2018 zum vierten Male in Heppenheim – jetzt auch für Babies & Kinder mit Erwachsenen

KY & Sphenologie Heppenheim Juni 2018

Sphenologie Babies & Kinder Heppenheim Juni 2018

http://www.chimana.net

am 22. September 2019 in Dresden

KY & Sphenologie Dresden September 2018

http://www.balance-dresden.info

am 29. September 2018 zum dritten Male in Zorneding bei München – jetzt auch für Babies & Kinder

– Flyer folgt in Bälde –

Workshop Sphenologie 2017

Workshop Sphenology 2017

Zu Beginn der Yogastunde üben wir 5 Haltungen  mit Bewegung, die die gesamte Wirbelsäule vom Steißbein bis zum Keilbein (lat. Os spenoidale) und Oberkiefer durch Schwingungen in ihre natürliche Ordnung bringt und dich aufrichtet. Die Übungen basieren auf der Sphenologie und sind identisch bzw. ähnlich den Übungen aus dem Kundalini Yoga. In Einzelstunden vertiefst du diese Erfahrung.

„Die Sphenologie ist die Lehre von der paarigen und spontanen Reaktion des Keilbeins mit dem Kreuzbein vom Oberkiefer über das Keilbein und vom Atlas über den 5. Lendenwirbel bis zum Kreuzbein und umgekehrt. Sie stellt die beißstabile Geradheit her.“ Dr. rer. nat. Guenter Gassmann

 The Oscillations of Sphenology 14.11.2017  Die Schwingungen der Sphenologie 16.02.2018